Biologische und Nachhaltige Energie

Bereits seit mehreren Jahren werden unsere Hauptbetriebszweige durch Biogasanlagen ergänzt. Die Anlagen passen sich symbiotisch in die laufende Produktion ein und sind heute aus dem Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Mit Hilfe der Biogasanlagen erzeugen wir ca. 90% der im Unternehmen benötigten Wärmeenergie und schaffen abermals kontinuierlich Liquidität. Die Bioenergie ist zu einem verlässlichen und stabilen Standbein unserer Gesellschaft geworden.

Biogas_Wettelswalde.jpgErgänzend zur Biogas-Energie betreiben wir 1 Windkraftanlage mit 600kW Leistung, sowie 3 Photovoltaikanlagen mit 163kW, 88kW und 63kW Leistung. Diese Anlagen sollen unseren elektroenergetischen Aufwand, welcher schon alleinig durch die mit der Tierproduktion verbundenen Aufwendungen recht Hoch ist, kontinuierlich amortisieren.

 

 

Jährlich werden von diesen Anlagen ca. 9 Mio. kWh Strom erzeugt. Für den Strombedarf des Betriebes werden jährlich ca. 0,8 Mio. kWh benötigt. Der übrige Teil der gewonnenen Energie reicht für die Stromversorgung von ca. 2400 Haushalten.

Betriebsteil Fleischerei

Agrarfleischerei Thonhausen

Mitgliedsverbände

Genossenschaftsverband Verband der Regionen

Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2013-2018 Agrargenossenschaft Thonhausen e.G.

Webseiten Design und technische Umsetzung durch TH-Netz